Pressemitteilung

Mitgliedschaft im Grenzgangsverein und Verkauf von Eintrittsplaketten bzw. Aufklebern und Plakaten

I. Mitgliederverwaltung

Die Mitglieder des Grenzgangsvereins erhalten wieder wie auch in den vergangenen Grenzgangsjahren ein Eichenlaub und eine Plakette. Das Eichenlaub und die Plakette berechtigen zum freien Eintritt auf den Festplatz. Die Verteilung erfolgt in den nächsten Tagen für die Mitglieder, die auch in Gesellschaften organisiert sind, über die benannte Gesellschaft. Für Mitglieder, die nicht in Gesellschaften organisiert sind und in Biedenkopf und Stadtteilen wohnen, werden das Eichenlaub und die Plakette ausgetragen. Mitglieder im Grenzgangsverein, die nicht in einer Gesellschaft organisiert sind und nicht in Biedenkopf wohnen, können sich ab dem 29. Juli 2019 das Eichenlaub und die Plakette in der Tourist-Info der Stadt Biedenkopf während der Öffnungszeiten im Vorfeld des Grenzgangsfests abholen oder durch einen Bevollmächtigten abholen lassen.

II. Vorverkauf von Eintrittsplaketten für den Festplatz

Der Vorverkauf von Eintrittsplaketten für den Festplatz erfolgt über

Wüstenrot Bausparkasse, Jürgen M. Reh, Marktplatz 4-5 in Biedenkopf und

Tourist-Information Biedenkopf, Hainstr. 63 in Biedenkopf

III. Plakate und Aufkleber

Sammler können wieder die Plakate für das Grenzgangsfest in unterschiedlichen Größen in den genannten Vorverkaufsstellen zu günstigen Konditionen erhalten. Dort können auch noch Aufkleber erworben werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Rechner des Grenzgangsverein, Herrn Jürgen Niess, Kratzenbergstr. 14, 35216 Biedenkopf. Er ist erreichbar unter der Tel.-Nr. 06461 / 74393 oder unter die E-Mail-Adresse niess@grenzgangsverein.de .

Grenzgangsverein Biedenkopf e.V.

Jürgen Niess

Kommentieren

Unsere Sponsoren
bbblbbbr
Zufallsbild
17.08.2012 Bild1083.jpg